Mischkultur wurde seit jeher im „Bauerngarten“ praktiziert. Ein wichtiger Grund ist der gegenseitige Pflanzenschutz. Einige Pflanzen locken bestimmte nützliche Insekten an, die sich von Schädlingen, wie z.B. Blattläusen, ernähren. Andere Pflanzen „mögen“ sich überhaupt nicht, sie schaden sich sogar gegenseitig, wie beispielsweise Erdbeeren und Kohl.

Die Mischkultur im Garten macht nur dann wirklich einen Sinn, wenn sich die Pflanzen im Beet in einer „guten“ Nachbarschaft befinden. Daher müssen wir innerhalb der Mischkultur in unserem Garten darauf achten, dass die angebauten Pflanzen miteinander harmonieren.
Das gilt auch für die Vor- und Nachkultur – in der Fruchtfolge.

 

Mischkultur – gute Nachbarn, schlechte Nachbarn:
Blumenkohl

  • Gute Nachbarn: Buschbohnen, Endivien, Erbsen, Gurken, Rote Bete, Sellerie, Spinat
  • Schlechte Nachbarn: Kartoffeln, Kohl, Knoblauch, Porree, Rhabarber, Schnittlauch, Zwiebeln

Buschbohnen

  • Gute Nachbarn: Bohnenkraut, Erdbeeren, Dill, Gurken, Kartoffeln, Kohl, Kohlrabi, Kopf- und Pflücksalat, Mangold, Radieschen, Rettich, Rhabarber, Rote Bete, Sellerie, Tomaten
  • Schlechte Nachbarn: Erbsen, Fenchel, Knoblauch, Lauch (Porree), Zwiebeln

Bohnenkraut

  • Gute Nachbarn: Buschbohnen, Kopf- und Pflücksalat, Rote Bete

Dill

  • Gute Nachbarn: Buschbohnen, Erbsen, Gurken, Kohl, Kopf- und Pflücksalat, Möhren, Rote Bete, Zwiebeln

Endivien

  • Gute Nachbarn: Fenchel, Kohl, Porree, Stangenbohnen

Erbsen

  • Gute Nachbarn: Dill, Fenchel, Gurken, Kohl, Kohlrabi, Kopfsalat, Möhren, Radieschen, Rettich, Zucchini
  • Schlechte Nachbarn: Buschbohnen, Kartoffeln, Knoblauch, Porree, Stangenbohnen, Tomaten, Zwiebeln

Erdbeeren

  • Gute Nachbarn: Borretsch, Buschbohnen, Knoblauch, Kopfsalat, Porree, Radieschen, Rettich, Schnittlauch, Spinat, Zwiebeln
  • Schlechte Nachbarn: Kohl

Feldsalat

  • Gute Nachbarn: Erdbeeren, Radieschen

Fenchel

  • Gute Nachbarn: Endivien, Erbsen, Feldsalat, Gurken, Kopf- und Pflücksalat, Salbei, Sellerie
  • Schlechte Nachbarn: Buschbohnen, Stangenbohnen, Tomaten

Gurken

  • Gute Nachbarn: Bohnen, Dill, Erbsen, Fenchel, Kohl, Kopfsalat, Kümmel, Mais, Porree, Rote Bete, Sellerie, Zwiebeln
  • Schlechte Nachbarn: Kartoffeln, Radieschen, Rettich, Tomaten

Kartoffeln

  • Gute Nachbarn: Dicke Bohnen, Knoblauch, Kohlrabi, Spinat, Tagetes
  • Schlechte Nachbarn: Erbsen, Gurken, Kohl, Rote Bete, Sellerie, Sonnenblumen, Tomaten, Zwiebeln

Knoblauch

  • Gute Nachbarn: Erdbeeren, Gurken, Himbeeren, Kartoffeln, Lilien, Rosen, Möhren, Rote Bete, Sellerie, Tomaten
  • Schlechte Nachbarn: Buschbohnen, Erbsen, Kohlgewächse, Stangenbohnen

Kohl

  • Gute Nachbarn: Buschbohnen, Dill, Endivien, Erbsen, Kopf- und Pflücksalat, Mangold, Porree, Radieschen, Rettich, Rhabarber, Rote Bete, Sellerie, Spinat, Stangenbohnen, Tomaten
  • Schlechte Nachbarn: Erdbeeren, Kartoffeln, Knoblauch, Senf, Zwiebeln

Kohlrabi

  • Gute Nachbarn: Buschbohnen, Erbsen, Gurken, Kartoffeln, Kopfsalat, Porree, Radieschen, Rote Bete, Rettich, Schwarzwurzeln, Sellerie, Spinat, Stangenbohnen, Tomaten, Zwiebeln

Kopfsalat

  • Gute Nachbarn: Buschbohnen, Bohnenkraut, Dill, Erbsen, Erdbeeren, Gurken, Kohl, Kohlrabi, Möhren, Porree, Radieschen, Rettich, Rhabarber, Rote Bete, Schwarzwurzeln, Stangenbohnen, Tomaten, Zwiebeln
  • Schlechte Nachbarn: Petersilie, Sellerie

Mangold

  • Gute Nachbarn: Buschbohnen, Kohl, Möhren, Radieschen, Rettich

Möhren

  • Gute Nachbarn: Dill, Erbsen, Knoblauch, Kopf- und Pflücksalat, Mangold, Porree, Radieschen, Rettich, Schnittlauch, Tomaten, Zwiebeln
  • Schlechte Nachbarn: Rote Bete

Paprika

  • Gute Nachbarn: Gurken, Kohl, Möhren, Tomaten
  • Schlechte Nachbarn: Erbsen, Fenchel, Rote Bete

Porree (Lauch)

  • Gute Nachbarn: Endivien, Erdbeeren, Kohl, Knoblauch, Möhren, Schwarzwurzeln, Sellerie, Spinat, Tomaten
  • Schlechte Nachbarn: Buschbohnen, Erbsen, Rote Bete, Stangenbohnen

Radieschen und Rettich

  • Gute Nachbarn: Buschbohnen, Erbsen, Kohlrabi, Kopf- und Pflücksalat, Mangold, Möhren, Petersilie, Porree, Spinat, Stangenbohnen, Tomaten
  • Schlechte Nachbarn: Grünkohl, Gurken, Rosenkohl, Zwiebeln

Rhabarber

  • Gute Nachbarn: Buschbohnen, Kohl, Kopf- und Pflücksalat, Spinat

Rosenkohl

  • Gute Nachbarn: Erbsen, Gurken, Rettich, Sellerie, Spinat
  • Schlechte Nachbarn: Kartoffeln, Porree, Radieschen, Zwiebeln

Rote Bete

  • Gute Nachbarn: Buschbohnen, Bohnenkraut, Dill, Gurken, Knoblauch, Kohl, Kopf- und Pflücksalat, Zwiebeln
  • Schlechte Nachbarn: Kartoffeln, Lauch, Möhren, Porree, Spinat

Sellerie

  • Gute Nachbarn: Bohnen, Gurken, Knoblauch, Kohl, Kohlrabi, Porree, Spinat, Tomaten
  • Schlechte Nachbarn: Kartoffeln, Kopfsalat, Mais

Spinat

  • Gute Nachbarn: Erdbeeren, Kartoffeln, Kohl, Kohlrabi, Radieschen, Rettich, Rhabarber, Stangenbohnen, Tomaten
  • Schlechte Nachbarn: Rote Bete

Stangenbohnen

  • Gute Nachbarn: Endivien, Gurken, Kohl, Kohlrabi, Kopfsalat, Rettich, Sellerie, Spinat, Zucchini
  • Schlechte Nachbarn: Erbsen, Knoblauch, Lauch, Zwiebeln

Tomaten

  • Gute Nachbarn: Bohnen, Knoblauch, Kohl, Kohlrabi, Kopf- und Pflücksalat, Paprika, Petersilie, Sellerie, Spinat, Zucchini
  • Schlechte Nachbarn: Erbsen, Fenchel, Gurken, Kartoffeln

Zucchini

  • Gute Nachbarn: Erbsen, Stangenbohnen, Tomaten, Zwiebeln, Petersilie

Zwiebeln

  • Gute Nachbarn: Bohnenkraut, Dill, Erdbeeren, Feldsalat, Gurken, Kohlrabi, Kopfsalat, Möhren,
    Rote Bete, Sellerie, Zucchini
  • Schlechte Nachbarn: Buschbohnen, Erbsen, Kartoffeln, Kohl, Radieschen, Rettich, Stangenbohnen

 

2018-01-28 /ka.