Kleingartenverein Abendfrieden e.V. Buchholz in der Nordheide

Mrz
25
Mo
2019
Grünabfälle Abendfrieden Buchholz
Mrz 25 2019 – Mrz 24 2020 ganztägig

Grünabfallsammlung

Die Sammlung beginnt um 6:00 Uhr morgens. Grünabfallsäcke und -bündel dürfen ab 18:00 Uhr des Vorabends der Sammlung bereitgestellt werden.

Besteht keine Möglichkeit, Grünabfälle selbst zu kompostieren, können sie über die regelmäßig stattfindende Straßensammlung entsorgt oder auf den Entsorgungsanlagen des Landkreises Angeliefert werden. Auf diesen Anlagen können Sie auch Kompost abgeben, den Sie nicht selbst verwenden können.

 

Als Grünabfälle gelten rein pflanzliche Gartenabfälle – Laub, Rasenschnitt, verblühte Pflanzen und Pflanzenteile, Baum- und Strauchschnitt.

Die umweltfreundlichste Verwertung von Grünabfällen und Gemüseputzresten ist die ompostierung direkt auf dem eigenen Grundstück. Kompost ist ein wertvoller Bodenverbesserer und Dünger – im Garten eingesetzt, kann er andere Dünger und Torf oft vollständig ersetzen!

 

 

Die Straßensammlung

Grünabfälle werden im Landkreis Harburg regelmäßig alle 4 Wochen eingesammelt.

Die Grünabfälle müssen in den Grünabfallsäcken des Landkreises verpackt oder mit den Wertstoffschnüren gebündelt sein. Grünabfallsäcke dürfen maximal 35 kg wiegen.

Grünabfallbündel dürfen ein Gewicht von 70 kg, eine Länge von 2 m und einen Durchmesser von 0,50 m nicht überschreiten. Äste über 10 cm Durchmesser, Stämme und Baumwurzeln werden nicht mitgenommen. Erde, Grassoden,  Steine, Kleintierstreu oder andere Abfälle dürfen über die Grünabfallsäcke nicht entsorgt werden.

Die Entsorgungsanlagen

Auf den meisten Entsorgungsanlagen im Landkreis Harburg können Kleinmengen Grünabfälle (eine Anlieferung bis maximal 500 Liter pro Anlieferer und Tag) kostenlos abgegeben werden. Grünabfälle in unbegrenzter Menge können gegen Gebühr auf den Kompostplätzen in Drage und Tostedt-Todtglüsingen sowie auf dem Gelände der Fa. Otto Dörner in Hittfeld- Eddelsen angeliefert werden.

Gruenabfall Abendfrieden Abfuhrtermine 2018 PDF

Link: Kompostieren im eigenen Garten

Quelle: http://www.abfallwirtschaft.landkreis-harburg.de/angebote-im-internet/abfuhrkalender

Apr
24
Mi
2019
Grünabfälle Abendfrieden Buchholz
Apr 24 2019 – Apr 23 2020 ganztägig

Grünabfallsammlung

Die Sammlung beginnt um 6:00 Uhr morgens. Grünabfallsäcke und -bündel dürfen ab 18:00 Uhr des Vorabends der Sammlung bereitgestellt werden.

Besteht keine Möglichkeit, Grünabfälle selbst zu kompostieren, können sie über die regelmäßig stattfindende Straßensammlung entsorgt oder auf den Entsorgungsanlagen des Landkreises Angeliefert werden. Auf diesen Anlagen können Sie auch Kompost abgeben, den Sie nicht selbst verwenden können.

 

Als Grünabfälle gelten rein pflanzliche Gartenabfälle – Laub, Rasenschnitt, verblühte Pflanzen und Pflanzenteile, Baum- und Strauchschnitt.

Die umweltfreundlichste Verwertung von Grünabfällen und Gemüseputzresten ist die ompostierung direkt auf dem eigenen Grundstück. Kompost ist ein wertvoller Bodenverbesserer und Dünger – im Garten eingesetzt, kann er andere Dünger und Torf oft vollständig ersetzen!

 

 

Die Straßensammlung

Grünabfälle werden im Landkreis Harburg regelmäßig alle 4 Wochen eingesammelt.

Die Grünabfälle müssen in den Grünabfallsäcken des Landkreises verpackt oder mit den Wertstoffschnüren gebündelt sein. Grünabfallsäcke dürfen maximal 35 kg wiegen.

Grünabfallbündel dürfen ein Gewicht von 70 kg, eine Länge von 2 m und einen Durchmesser von 0,50 m nicht überschreiten. Äste über 10 cm Durchmesser, Stämme und Baumwurzeln werden nicht mitgenommen. Erde, Grassoden,  Steine, Kleintierstreu oder andere Abfälle dürfen über die Grünabfallsäcke nicht entsorgt werden.

Die Entsorgungsanlagen

Auf den meisten Entsorgungsanlagen im Landkreis Harburg können Kleinmengen Grünabfälle (eine Anlieferung bis maximal 500 Liter pro Anlieferer und Tag) kostenlos abgegeben werden. Grünabfälle in unbegrenzter Menge können gegen Gebühr auf den Kompostplätzen in Drage und Tostedt-Todtglüsingen sowie auf dem Gelände der Fa. Otto Dörner in Hittfeld- Eddelsen angeliefert werden.

Gruenabfall Abendfrieden Abfuhrtermine 2018 PDF

Link: Kompostieren im eigenen Garten

Quelle: http://www.abfallwirtschaft.landkreis-harburg.de/angebote-im-internet/abfuhrkalender

Mai
21
Di
2019
Grünabfälle Abendfrieden Buchholz
Mai 21 2019 – Mai 20 2020 ganztägig

Grünabfallsammlung

Die Sammlung beginnt um 6:00 Uhr morgens. Grünabfallsäcke und -bündel dürfen ab 18:00 Uhr des Vorabends der Sammlung bereitgestellt werden.

Besteht keine Möglichkeit, Grünabfälle selbst zu kompostieren, können sie über die regelmäßig stattfindende Straßensammlung entsorgt oder auf den Entsorgungsanlagen des Landkreises Angeliefert werden. Auf diesen Anlagen können Sie auch Kompost abgeben, den Sie nicht selbst verwenden können.

 

Als Grünabfälle gelten rein pflanzliche Gartenabfälle – Laub, Rasenschnitt, verblühte Pflanzen und Pflanzenteile, Baum- und Strauchschnitt.

Die umweltfreundlichste Verwertung von Grünabfällen und Gemüseputzresten ist die ompostierung direkt auf dem eigenen Grundstück. Kompost ist ein wertvoller Bodenverbesserer und Dünger – im Garten eingesetzt, kann er andere Dünger und Torf oft vollständig ersetzen!

 

 

Die Straßensammlung

Grünabfälle werden im Landkreis Harburg regelmäßig alle 4 Wochen eingesammelt.

Die Grünabfälle müssen in den Grünabfallsäcken des Landkreises verpackt oder mit den Wertstoffschnüren gebündelt sein. Grünabfallsäcke dürfen maximal 35 kg wiegen.

Grünabfallbündel dürfen ein Gewicht von 70 kg, eine Länge von 2 m und einen Durchmesser von 0,50 m nicht überschreiten. Äste über 10 cm Durchmesser, Stämme und Baumwurzeln werden nicht mitgenommen. Erde, Grassoden,  Steine, Kleintierstreu oder andere Abfälle dürfen über die Grünabfallsäcke nicht entsorgt werden.

Die Entsorgungsanlagen

Auf den meisten Entsorgungsanlagen im Landkreis Harburg können Kleinmengen Grünabfälle (eine Anlieferung bis maximal 500 Liter pro Anlieferer und Tag) kostenlos abgegeben werden. Grünabfälle in unbegrenzter Menge können gegen Gebühr auf den Kompostplätzen in Drage und Tostedt-Todtglüsingen sowie auf dem Gelände der Fa. Otto Dörner in Hittfeld- Eddelsen angeliefert werden.

Gruenabfall Abendfrieden Abfuhrtermine 2018 PDF

Link: Kompostieren im eigenen Garten

Quelle: http://www.abfallwirtschaft.landkreis-harburg.de/angebote-im-internet/abfuhrkalender

Jun
18
Di
2019
Grünabfälle Abendfrieden Buchholz
Jun 18 2019 – Jun 17 2020 ganztägig

Grünabfallsammlung

Die Sammlung beginnt um 6:00 Uhr morgens. Grünabfallsäcke und -bündel dürfen ab 18:00 Uhr des Vorabends der Sammlung bereitgestellt werden.

Besteht keine Möglichkeit, Grünabfälle selbst zu kompostieren, können sie über die regelmäßig stattfindende Straßensammlung entsorgt oder auf den Entsorgungsanlagen des Landkreises Angeliefert werden. Auf diesen Anlagen können Sie auch Kompost abgeben, den Sie nicht selbst verwenden können.

 

Als Grünabfälle gelten rein pflanzliche Gartenabfälle – Laub, Rasenschnitt, verblühte Pflanzen und Pflanzenteile, Baum- und Strauchschnitt.

Die umweltfreundlichste Verwertung von Grünabfällen und Gemüseputzresten ist die ompostierung direkt auf dem eigenen Grundstück. Kompost ist ein wertvoller Bodenverbesserer und Dünger – im Garten eingesetzt, kann er andere Dünger und Torf oft vollständig ersetzen!

 

 

Die Straßensammlung

Grünabfälle werden im Landkreis Harburg regelmäßig alle 4 Wochen eingesammelt.

Die Grünabfälle müssen in den Grünabfallsäcken des Landkreises verpackt oder mit den Wertstoffschnüren gebündelt sein. Grünabfallsäcke dürfen maximal 35 kg wiegen.

Grünabfallbündel dürfen ein Gewicht von 70 kg, eine Länge von 2 m und einen Durchmesser von 0,50 m nicht überschreiten. Äste über 10 cm Durchmesser, Stämme und Baumwurzeln werden nicht mitgenommen. Erde, Grassoden,  Steine, Kleintierstreu oder andere Abfälle dürfen über die Grünabfallsäcke nicht entsorgt werden.

Die Entsorgungsanlagen

Auf den meisten Entsorgungsanlagen im Landkreis Harburg können Kleinmengen Grünabfälle (eine Anlieferung bis maximal 500 Liter pro Anlieferer und Tag) kostenlos abgegeben werden. Grünabfälle in unbegrenzter Menge können gegen Gebühr auf den Kompostplätzen in Drage und Tostedt-Todtglüsingen sowie auf dem Gelände der Fa. Otto Dörner in Hittfeld- Eddelsen angeliefert werden.

Gruenabfall Abendfrieden Abfuhrtermine 2018 PDF

Link: Kompostieren im eigenen Garten

Quelle: http://www.abfallwirtschaft.landkreis-harburg.de/angebote-im-internet/abfuhrkalender

Jul
16
Di
2019
Grünabfälle Abendfrieden Buchholz
Jul 16 2019 – Jul 15 2020 ganztägig

Grünabfallsammlung

Die Sammlung beginnt um 6:00 Uhr morgens. Grünabfallsäcke und -bündel dürfen ab 18:00 Uhr des Vorabends der Sammlung bereitgestellt werden.

Besteht keine Möglichkeit, Grünabfälle selbst zu kompostieren, können sie über die regelmäßig stattfindende Straßensammlung entsorgt oder auf den Entsorgungsanlagen des Landkreises Angeliefert werden. Auf diesen Anlagen können Sie auch Kompost abgeben, den Sie nicht selbst verwenden können.

 

Als Grünabfälle gelten rein pflanzliche Gartenabfälle – Laub, Rasenschnitt, verblühte Pflanzen und Pflanzenteile, Baum- und Strauchschnitt.

Die umweltfreundlichste Verwertung von Grünabfällen und Gemüseputzresten ist die ompostierung direkt auf dem eigenen Grundstück. Kompost ist ein wertvoller Bodenverbesserer und Dünger – im Garten eingesetzt, kann er andere Dünger und Torf oft vollständig ersetzen!

 

 

Die Straßensammlung

Grünabfälle werden im Landkreis Harburg regelmäßig alle 4 Wochen eingesammelt.

Die Grünabfälle müssen in den Grünabfallsäcken des Landkreises verpackt oder mit den Wertstoffschnüren gebündelt sein. Grünabfallsäcke dürfen maximal 35 kg wiegen.

Grünabfallbündel dürfen ein Gewicht von 70 kg, eine Länge von 2 m und einen Durchmesser von 0,50 m nicht überschreiten. Äste über 10 cm Durchmesser, Stämme und Baumwurzeln werden nicht mitgenommen. Erde, Grassoden,  Steine, Kleintierstreu oder andere Abfälle dürfen über die Grünabfallsäcke nicht entsorgt werden.

Die Entsorgungsanlagen

Auf den meisten Entsorgungsanlagen im Landkreis Harburg können Kleinmengen Grünabfälle (eine Anlieferung bis maximal 500 Liter pro Anlieferer und Tag) kostenlos abgegeben werden. Grünabfälle in unbegrenzter Menge können gegen Gebühr auf den Kompostplätzen in Drage und Tostedt-Todtglüsingen sowie auf dem Gelände der Fa. Otto Dörner in Hittfeld- Eddelsen angeliefert werden.

Gruenabfall Abendfrieden Abfuhrtermine 2018 PDF

Link: Kompostieren im eigenen Garten

Quelle: http://www.abfallwirtschaft.landkreis-harburg.de/angebote-im-internet/abfuhrkalender

Aug
13
Di
2019
Grünabfälle Abendfrieden Buchholz
Aug 13 2019 – Aug 12 2020 ganztägig

Grünabfallsammlung

Die Sammlung beginnt um 6:00 Uhr morgens. Grünabfallsäcke und -bündel dürfen ab 18:00 Uhr des Vorabends der Sammlung bereitgestellt werden.

Besteht keine Möglichkeit, Grünabfälle selbst zu kompostieren, können sie über die regelmäßig stattfindende Straßensammlung entsorgt oder auf den Entsorgungsanlagen des Landkreises Angeliefert werden. Auf diesen Anlagen können Sie auch Kompost abgeben, den Sie nicht selbst verwenden können.

 

Als Grünabfälle gelten rein pflanzliche Gartenabfälle – Laub, Rasenschnitt, verblühte Pflanzen und Pflanzenteile, Baum- und Strauchschnitt.

Die umweltfreundlichste Verwertung von Grünabfällen und Gemüseputzresten ist die ompostierung direkt auf dem eigenen Grundstück. Kompost ist ein wertvoller Bodenverbesserer und Dünger – im Garten eingesetzt, kann er andere Dünger und Torf oft vollständig ersetzen!

 

 

Die Straßensammlung

Grünabfälle werden im Landkreis Harburg regelmäßig alle 4 Wochen eingesammelt.

Die Grünabfälle müssen in den Grünabfallsäcken des Landkreises verpackt oder mit den Wertstoffschnüren gebündelt sein. Grünabfallsäcke dürfen maximal 35 kg wiegen.

Grünabfallbündel dürfen ein Gewicht von 70 kg, eine Länge von 2 m und einen Durchmesser von 0,50 m nicht überschreiten. Äste über 10 cm Durchmesser, Stämme und Baumwurzeln werden nicht mitgenommen. Erde, Grassoden,  Steine, Kleintierstreu oder andere Abfälle dürfen über die Grünabfallsäcke nicht entsorgt werden.

Die Entsorgungsanlagen

Auf den meisten Entsorgungsanlagen im Landkreis Harburg können Kleinmengen Grünabfälle (eine Anlieferung bis maximal 500 Liter pro Anlieferer und Tag) kostenlos abgegeben werden. Grünabfälle in unbegrenzter Menge können gegen Gebühr auf den Kompostplätzen in Drage und Tostedt-Todtglüsingen sowie auf dem Gelände der Fa. Otto Dörner in Hittfeld- Eddelsen angeliefert werden.

Gruenabfall Abendfrieden Abfuhrtermine 2018 PDF

Link: Kompostieren im eigenen Garten

Quelle: http://www.abfallwirtschaft.landkreis-harburg.de/angebote-im-internet/abfuhrkalender

Sep
7
Sa
2019
Gemeinschaftsarbeit Parzellen 50–59 und 1–10
Sep 7 um 09:00 – 12:00

Die Gemeinschaftsarbeit findet jeweils von   09 – 12 Uhr statt.

Treffpunkt: Vereinshaus. (Eventuelle Änderungen siehe Aushang)

Info: Jeder Parzellenpächter hat an 6 Gemeinschaftsstunden teilzunehmen.
Nicht geleistete Stunden werden mit je 15 ,- €  abgerechnet.

Wer sich nicht abmeldet, bekommt 1 Std. zusätzlich in Rechnung gestellt.
Wer seinen Termin nicht wahrnehmen kann, kommt zu einem anderen Termin. Es wird nur der Pächter oder sein Vertreter abgerechnet, keine zweite Person.

Sep
10
Di
2019
Grünabfälle Abendfrieden Buchholz
Sep 10 2019 – Sep 9 2020 ganztägig

Grünabfallsammlung

Die Sammlung beginnt um 6:00 Uhr morgens. Grünabfallsäcke und -bündel dürfen ab 18:00 Uhr des Vorabends der Sammlung bereitgestellt werden.

Besteht keine Möglichkeit, Grünabfälle selbst zu kompostieren, können sie über die regelmäßig stattfindende Straßensammlung entsorgt oder auf den Entsorgungsanlagen des Landkreises Angeliefert werden. Auf diesen Anlagen können Sie auch Kompost abgeben, den Sie nicht selbst verwenden können.

 

Als Grünabfälle gelten rein pflanzliche Gartenabfälle – Laub, Rasenschnitt, verblühte Pflanzen und Pflanzenteile, Baum- und Strauchschnitt.

Die umweltfreundlichste Verwertung von Grünabfällen und Gemüseputzresten ist die ompostierung direkt auf dem eigenen Grundstück. Kompost ist ein wertvoller Bodenverbesserer und Dünger – im Garten eingesetzt, kann er andere Dünger und Torf oft vollständig ersetzen!

 

 

Die Straßensammlung

Grünabfälle werden im Landkreis Harburg regelmäßig alle 4 Wochen eingesammelt.

Die Grünabfälle müssen in den Grünabfallsäcken des Landkreises verpackt oder mit den Wertstoffschnüren gebündelt sein. Grünabfallsäcke dürfen maximal 35 kg wiegen.

Grünabfallbündel dürfen ein Gewicht von 70 kg, eine Länge von 2 m und einen Durchmesser von 0,50 m nicht überschreiten. Äste über 10 cm Durchmesser, Stämme und Baumwurzeln werden nicht mitgenommen. Erde, Grassoden,  Steine, Kleintierstreu oder andere Abfälle dürfen über die Grünabfallsäcke nicht entsorgt werden.

Die Entsorgungsanlagen

Auf den meisten Entsorgungsanlagen im Landkreis Harburg können Kleinmengen Grünabfälle (eine Anlieferung bis maximal 500 Liter pro Anlieferer und Tag) kostenlos abgegeben werden. Grünabfälle in unbegrenzter Menge können gegen Gebühr auf den Kompostplätzen in Drage und Tostedt-Todtglüsingen sowie auf dem Gelände der Fa. Otto Dörner in Hittfeld- Eddelsen angeliefert werden.

Gruenabfall Abendfrieden Abfuhrtermine 2018 PDF

Link: Kompostieren im eigenen Garten

Quelle: http://www.abfallwirtschaft.landkreis-harburg.de/angebote-im-internet/abfuhrkalender

Sep
28
Sa
2019
Gemeinschaftsarbeit Parzellen 60–72 und 11–20
Sep 28 um 09:00 – 12:00

Die Gemeinschaftsarbeit findet jeweils von   09 – 12 Uhr statt.

Treffpunkt: Vereinshaus. (Eventuelle Änderungen siehe Aushang)

Info: Jeder Parzellenpächter hat an 6 Gemeinschaftsstunden teilzunehmen.
Nicht geleistete Stunden werden mit je 15 ,- €  abgerechnet.

Wer sich nicht abmeldet, bekommt 1 Std. zusätzlich in Rechnung gestellt.
Wer seinen Termin nicht wahrnehmen kann, kommt zu einem anderen Termin. Es wird nur der Pächter oder sein Vertreter abgerechnet, keine zweite Person.

Okt
8
Di
2019
Grünabfälle Abendfrieden Buchholz
Okt 8 2019 – Okt 7 2020 ganztägig

Grünabfallsammlung

Die Sammlung beginnt um 6:00 Uhr morgens. Grünabfallsäcke und -bündel dürfen ab 18:00 Uhr des Vorabends der Sammlung bereitgestellt werden.

Besteht keine Möglichkeit, Grünabfälle selbst zu kompostieren, können sie über die regelmäßig stattfindende Straßensammlung entsorgt oder auf den Entsorgungsanlagen des Landkreises Angeliefert werden. Auf diesen Anlagen können Sie auch Kompost abgeben, den Sie nicht selbst verwenden können.

 

Als Grünabfälle gelten rein pflanzliche Gartenabfälle – Laub, Rasenschnitt, verblühte Pflanzen und Pflanzenteile, Baum- und Strauchschnitt.

Die umweltfreundlichste Verwertung von Grünabfällen und Gemüseputzresten ist die ompostierung direkt auf dem eigenen Grundstück. Kompost ist ein wertvoller Bodenverbesserer und Dünger – im Garten eingesetzt, kann er andere Dünger und Torf oft vollständig ersetzen!

 

 

Die Straßensammlung

Grünabfälle werden im Landkreis Harburg regelmäßig alle 4 Wochen eingesammelt.

Die Grünabfälle müssen in den Grünabfallsäcken des Landkreises verpackt oder mit den Wertstoffschnüren gebündelt sein. Grünabfallsäcke dürfen maximal 35 kg wiegen.

Grünabfallbündel dürfen ein Gewicht von 70 kg, eine Länge von 2 m und einen Durchmesser von 0,50 m nicht überschreiten. Äste über 10 cm Durchmesser, Stämme und Baumwurzeln werden nicht mitgenommen. Erde, Grassoden,  Steine, Kleintierstreu oder andere Abfälle dürfen über die Grünabfallsäcke nicht entsorgt werden.

Die Entsorgungsanlagen

Auf den meisten Entsorgungsanlagen im Landkreis Harburg können Kleinmengen Grünabfälle (eine Anlieferung bis maximal 500 Liter pro Anlieferer und Tag) kostenlos abgegeben werden. Grünabfälle in unbegrenzter Menge können gegen Gebühr auf den Kompostplätzen in Drage und Tostedt-Todtglüsingen sowie auf dem Gelände der Fa. Otto Dörner in Hittfeld- Eddelsen angeliefert werden.

Gruenabfall Abendfrieden Abfuhrtermine 2018 PDF

Link: Kompostieren im eigenen Garten

Quelle: http://www.abfallwirtschaft.landkreis-harburg.de/angebote-im-internet/abfuhrkalender

Okt
12
Sa
2019
Gemeinschaftsarbeit Parzellen 73–82 und 21–30
Okt 12 um 09:00 – 12:00

Die Gemeinschaftsarbeit findet jeweils von   09 – 12 Uhr statt.

Treffpunkt: Vereinshaus. (Eventuelle Änderungen siehe Aushang)

Info: Jeder Parzellenpächter hat an 6 Gemeinschaftsstunden teilzunehmen.
Nicht geleistete Stunden werden mit je 15 ,- €  abgerechnet.

Wer sich nicht abmeldet, bekommt 1 Std. zusätzlich in Rechnung gestellt.
Wer seinen Termin nicht wahrnehmen kann, kommt zu einem anderen Termin. Es wird nur der Pächter oder sein Vertreter abgerechnet, keine zweite Person.

Okt
26
Sa
2019
Wasser Abstellen und Gartenbegehung
Okt 26 um 09:00 – 12:00
Nov
5
Di
2019
Grünabfälle Abendfrieden Buchholz
Nov 5 2019 – Nov 4 2020 ganztägig

Grünabfallsammlung

Die Sammlung beginnt um 6:00 Uhr morgens. Grünabfallsäcke und -bündel dürfen ab 18:00 Uhr des Vorabends der Sammlung bereitgestellt werden.

Besteht keine Möglichkeit, Grünabfälle selbst zu kompostieren, können sie über die regelmäßig stattfindende Straßensammlung entsorgt oder auf den Entsorgungsanlagen des Landkreises Angeliefert werden. Auf diesen Anlagen können Sie auch Kompost abgeben, den Sie nicht selbst verwenden können.

 

Als Grünabfälle gelten rein pflanzliche Gartenabfälle – Laub, Rasenschnitt, verblühte Pflanzen und Pflanzenteile, Baum- und Strauchschnitt.

Die umweltfreundlichste Verwertung von Grünabfällen und Gemüseputzresten ist die ompostierung direkt auf dem eigenen Grundstück. Kompost ist ein wertvoller Bodenverbesserer und Dünger – im Garten eingesetzt, kann er andere Dünger und Torf oft vollständig ersetzen!

 

 

Die Straßensammlung

Grünabfälle werden im Landkreis Harburg regelmäßig alle 4 Wochen eingesammelt.

Die Grünabfälle müssen in den Grünabfallsäcken des Landkreises verpackt oder mit den Wertstoffschnüren gebündelt sein. Grünabfallsäcke dürfen maximal 35 kg wiegen.

Grünabfallbündel dürfen ein Gewicht von 70 kg, eine Länge von 2 m und einen Durchmesser von 0,50 m nicht überschreiten. Äste über 10 cm Durchmesser, Stämme und Baumwurzeln werden nicht mitgenommen. Erde, Grassoden,  Steine, Kleintierstreu oder andere Abfälle dürfen über die Grünabfallsäcke nicht entsorgt werden.

Die Entsorgungsanlagen

Auf den meisten Entsorgungsanlagen im Landkreis Harburg können Kleinmengen Grünabfälle (eine Anlieferung bis maximal 500 Liter pro Anlieferer und Tag) kostenlos abgegeben werden. Grünabfälle in unbegrenzter Menge können gegen Gebühr auf den Kompostplätzen in Drage und Tostedt-Todtglüsingen sowie auf dem Gelände der Fa. Otto Dörner in Hittfeld- Eddelsen angeliefert werden.

Gruenabfall Abendfrieden Abfuhrtermine 2018 PDF

Link: Kompostieren im eigenen Garten

Quelle: http://www.abfallwirtschaft.landkreis-harburg.de/angebote-im-internet/abfuhrkalender

Nov
16
Sa
2019
Hauptversammlung im Vereinshaus
Nov 16 um 15:00 – 19:00
Dez
3
Di
2019
Grünabfälle Abendfrieden Buchholz
Dez 3 2019 – Dez 2 2020 ganztägig

Grünabfallsammlung

Die Sammlung beginnt um 6:00 Uhr morgens. Grünabfallsäcke und -bündel dürfen ab 18:00 Uhr des Vorabends der Sammlung bereitgestellt werden.

Besteht keine Möglichkeit, Grünabfälle selbst zu kompostieren, können sie über die regelmäßig stattfindende Straßensammlung entsorgt oder auf den Entsorgungsanlagen des Landkreises Angeliefert werden. Auf diesen Anlagen können Sie auch Kompost abgeben, den Sie nicht selbst verwenden können.

 

Als Grünabfälle gelten rein pflanzliche Gartenabfälle – Laub, Rasenschnitt, verblühte Pflanzen und Pflanzenteile, Baum- und Strauchschnitt.

Die umweltfreundlichste Verwertung von Grünabfällen und Gemüseputzresten ist die ompostierung direkt auf dem eigenen Grundstück. Kompost ist ein wertvoller Bodenverbesserer und Dünger – im Garten eingesetzt, kann er andere Dünger und Torf oft vollständig ersetzen!

 

 

Die Straßensammlung

Grünabfälle werden im Landkreis Harburg regelmäßig alle 4 Wochen eingesammelt.

Die Grünabfälle müssen in den Grünabfallsäcken des Landkreises verpackt oder mit den Wertstoffschnüren gebündelt sein. Grünabfallsäcke dürfen maximal 35 kg wiegen.

Grünabfallbündel dürfen ein Gewicht von 70 kg, eine Länge von 2 m und einen Durchmesser von 0,50 m nicht überschreiten. Äste über 10 cm Durchmesser, Stämme und Baumwurzeln werden nicht mitgenommen. Erde, Grassoden,  Steine, Kleintierstreu oder andere Abfälle dürfen über die Grünabfallsäcke nicht entsorgt werden.

Die Entsorgungsanlagen

Auf den meisten Entsorgungsanlagen im Landkreis Harburg können Kleinmengen Grünabfälle (eine Anlieferung bis maximal 500 Liter pro Anlieferer und Tag) kostenlos abgegeben werden. Grünabfälle in unbegrenzter Menge können gegen Gebühr auf den Kompostplätzen in Drage und Tostedt-Todtglüsingen sowie auf dem Gelände der Fa. Otto Dörner in Hittfeld- Eddelsen angeliefert werden.

Gruenabfall Abendfrieden Abfuhrtermine 2018 PDF

Link: Kompostieren im eigenen Garten

Quelle: http://www.abfallwirtschaft.landkreis-harburg.de/angebote-im-internet/abfuhrkalender

Dez
31
Di
2019
Grünabfälle Abendfrieden Buchholz
Dez 31 2019 – Dez 30 2020 ganztägig

Grünabfallsammlung

Die Sammlung beginnt um 6:00 Uhr morgens. Grünabfallsäcke und -bündel dürfen ab 18:00 Uhr des Vorabends der Sammlung bereitgestellt werden.

Besteht keine Möglichkeit, Grünabfälle selbst zu kompostieren, können sie über die regelmäßig stattfindende Straßensammlung entsorgt oder auf den Entsorgungsanlagen des Landkreises Angeliefert werden. Auf diesen Anlagen können Sie auch Kompost abgeben, den Sie nicht selbst verwenden können.

 

Als Grünabfälle gelten rein pflanzliche Gartenabfälle – Laub, Rasenschnitt, verblühte Pflanzen und Pflanzenteile, Baum- und Strauchschnitt.

Die umweltfreundlichste Verwertung von Grünabfällen und Gemüseputzresten ist die ompostierung direkt auf dem eigenen Grundstück. Kompost ist ein wertvoller Bodenverbesserer und Dünger – im Garten eingesetzt, kann er andere Dünger und Torf oft vollständig ersetzen!

 

 

Die Straßensammlung

Grünabfälle werden im Landkreis Harburg regelmäßig alle 4 Wochen eingesammelt.

Die Grünabfälle müssen in den Grünabfallsäcken des Landkreises verpackt oder mit den Wertstoffschnüren gebündelt sein. Grünabfallsäcke dürfen maximal 35 kg wiegen.

Grünabfallbündel dürfen ein Gewicht von 70 kg, eine Länge von 2 m und einen Durchmesser von 0,50 m nicht überschreiten. Äste über 10 cm Durchmesser, Stämme und Baumwurzeln werden nicht mitgenommen. Erde, Grassoden,  Steine, Kleintierstreu oder andere Abfälle dürfen über die Grünabfallsäcke nicht entsorgt werden.

Die Entsorgungsanlagen

Auf den meisten Entsorgungsanlagen im Landkreis Harburg können Kleinmengen Grünabfälle (eine Anlieferung bis maximal 500 Liter pro Anlieferer und Tag) kostenlos abgegeben werden. Grünabfälle in unbegrenzter Menge können gegen Gebühr auf den Kompostplätzen in Drage und Tostedt-Todtglüsingen sowie auf dem Gelände der Fa. Otto Dörner in Hittfeld- Eddelsen angeliefert werden.

Gruenabfall Abendfrieden Abfuhrtermine 2018 PDF

Link: Kompostieren im eigenen Garten

Quelle: http://www.abfallwirtschaft.landkreis-harburg.de/angebote-im-internet/abfuhrkalender